Deutsch
English
Русский

Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik der Bayerischen Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Pleicherwall 2
97070 Würzburg
Tel.: +49-(0)931/201-73100
Fax: +49-(0)931/201-73000

Prof. Dr. Marc Schmitter
Prof. Dr. Marc Schmitter

  • Spezialist für Zahnärztliche Prothetik der Deutschen Gesellschaft für Zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde
  • Spezialist der Deutschen Gesellschaft für Funktionsdiagnostik- und Therapie, Quality Management Technician in Healthcare

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien
  • International Association for Dental Research
  • Deutsche Gesellschaft für Funktionsdiagnostik und -Therapie
  • International RDC/TMD Consortium
  • Vereinigung der Hochschulllehrer für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
  • Deutsche Schmerzgesellschaft
  • Full member of the Society of Oral Physiology
  • Association of University TMD and Orofacial Pain Programs
  • Continental European Division of the IADR

Forschungsschwerpunkte

  • Diagnose und Therapie von craniomandibulären Dysfunktionen
  • Zahnfarbene Restaurationen (Vollkeramische Systeme, Glasfaserverstärkte Stiftsysteme, Polymerwerkstoffe)

Auszeichungen und Preise

  • Jahresbestpreis der DGZMK
  • 2x 1. Platz beim Dental Award der Kurt-Kaltenbach-Stiftung
  • 2. Preis der AG Keramik
  • Posterpreis auf der DGPRO-Tagung

Publikationen

  • über 100 Publikationen in nationalen und internationalen Fachzeitschriften und über 10 Lehrbuchbeiträge
  • Über 120 Vorträge/Poster auf nationalen und internationalen Kongressen

 Vita

  • Studium der Zahnmedizin an der Universität Tübingen, anschließend Ausbildungsassistent bei einem niedergelassenen Zahnarzt in Neumünster
  • 2001-2016
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik der Universität Heidelberg
  • 2010-2016
    Im Vorstand der VHZMK
  • 2009-2016
    Erster Vorsitzender des AK Gesichtsschmerz der Deutschen Schmerzgesellschaft
  • 2005
    Qualifiziert fortgebildeter Spezialist für Prothetik der DGPRO
  • 2006
    Habilitation
  • 2007
    Forschungsaufenthalt an der University of Washington
  • 2008
    apl.-Professor
    Spezialist für Funktionsdiagnostik und -therapie der DGFDT
  • 2012
    Quality Management Technician in Healthcare der European Organization for Quality
  • bis 09/2016
    Leitender Oberarzt der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik der Universität Heidelberg und kommissarischer Leiter der Sektion Werkstoffkunde
  • 2015
    Ruf an die Universität Würzburg (Lehrstuhl für Zahnärztliche Prothetik)
  • seit 2013
    Wissenschaftlicher Beirat im Vorstand der DGFDT
  • seit 10/2016
    ärztlicher Direktor der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik der Universität Würzburg